Destinationsmanagement

Strategien und Veränderungsprozesse für Bundesländer, Städte und Regionen.

Mehr

Gesundheitstourismus

Kompetenzanalyse der Heilbäder und Kurorte – wir analysieren und gestalten die Zukunft.

Mehr

Touristische Infrastruktur

Projektentwicklung für Thermen, Bäder, Gesundheitszentren und Hotellerie

Mehr

Marktforschung und Analyse

Marktforschungsuntersuchungen für führende Reiseveranstalter seit mehr als 15 Jahren

Mehr

Innovation und Trends

Für die Entwicklung der Branche – beim Deutschen Tourismuspreis und beim Destination Camp von Anfang an dabei.

Mehr

Lisa Schmidtke, Büro Hamburg

13.07.2015 - 25.09.2015

Zur Orientierung und um Erfahrungen zu sammeln habe ich mich im Rahmen meines Masterstudienganges „Business Management“ zu einem freiwilligen dreimonatigen Praktikum entschieden.

Bei der Suche war mir besonders wichtig, dass ich, ergänzend zu meinem derzeitigen Studienfach, meine strategischen Fähigkeiten vertiefen kann. Da ich zudem an der Tourismusbranche sehr interessiert bin und auch meinen Bachelorabschluss im Tourismusmanagement gemacht habe, bin ich auf PROJECT M gestoßen.

Bereits von Beginn an wurde ich vollständig in laufende Projekte integriert. So war ich unter anderem an Recherche- und Analyseaufgaben beteiligt und habe weiterhin durch die Auswertung von Fragebögen und die Gestaltung von Angeboten und Ergebnisberichten Einblicke in die Arbeit einer touristischen Unternehmensberatung erhalten können. Zudem bestanden meine Aufgaben in der Durchführung von Mystery Calls und der Unterstützung bei der Erstellung einer Vertriebsdatenbank. Als besonders spannend empfand ich die Möglichkeit, das Team bei der Vor- und Nachbereitung sowie bei der Durchführung von Kundenterminen und Workshops verschiedener Größenordnung zu begleiten.

Insgesamt stellten sich die Aufgaben als fordernd aber auch als sehr spannend und abwechslungsreich dar. Man wurde direkt vom ersten Tag an „ins kalte Wasser geworfen“. Bei sämtlichen Tätigkeiten wurde eine selbstständige Arbeitsweise gefördert, aber dennoch stand mir das PROJECT M-Team die ganze Praktikumszeit beratend und unterstützend zur Seite. Ich fühlte mich vom ersten Tag an im Team integriert und geschätzt. So hatte ich nie das Gefühl als Praktikant angesehen zu werden, sondern als vollwertiges Mitglied der Belegschaft. Dabei war die Arbeitsatmosphäre durch ein konzentriertes aber vor allem freundschaftliches, offenes und unkompliziertes Miteinander geprägt. Dazu trugen besonders auch die gemeinsamen Mittagspausen, Teamabende und –ausflüge bei.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass ich während des Praktikums sehr viel über die Arbeit einer touristischen Unternehmensberatung und die Projektarbeit gelernt habe. Insbesondere durch die Möglichkeit an zahlreichen unterschiedlichen Projekten mitzuwirken, konnte ich einen sehr breiten Eindruck gewinnen, was mir für meine spätere berufliche Orientierung von Nutzen sein wird. Durch die mir gewährten Einblicke konnte ich mich sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln und zahlreiche Kenntnisse dazugewinnen, die mir auch im weiteren Verlauf meines Studiums sehr nützlich sind. Aufgrund dieser Erfahrungen kann ich jedem ein Praktikum bei PROJECT M empfehlen, der auf der Suche nach einem anspruchsvollen und lehrreichen Praktikum in einem netten Team ist.

Ich möchte mich an dieser Stelle beim PROJECT M Team für die Praktikumszeit, die nette Unterstützung und vor allem für die Möglichkeit bedanken, das Team noch weiter als studentische Hilfskraft unterstützen zu können. Zudem freue ich mich besonders über die Chance meine Masterarbeit mit Unterstützung von PROJECT M anfertigen zu können.