Qualitative Image- & Marken- und Kompetenzanalyse der Ferienwelt Winterberg

Aufraggeber: Ferienwelt Winterberg (Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH )
Projektzeitraum: 2015-2016
 

Aufgabe

Im Rahmen der Erstellung einer Tourismuskonzeption für die Ferienwelt Winterberg galt es, anhand von Gruppendiskussionen tiefere Einblicke in das Images, das aktuelle Markenbild und die Kompetenzzuschreibungen für Winterberg aus Sicht von Gästen und potenziellen Besuchern sowie deren Bedürfnissen im Hinblick auf einen Aufenthalt in Winterberg zu ermitteln. Hierbei sollten die Sichtweisen verschiedener Zielgruppen und Quellgebiete berücksichtigt sowie Besonderheiten zwischen den Saisonzeiten herausgearbeitet werden.
 

Leistungen

  • Entwicklung eines Leitfadens für die Gruppendiskussionen
  • Durchführung von vier Gruppendiskussionen mit den Kernzielgruppen Winterbergs im relevanten Quellgebiet inkl. den Niederlanden
  • Zusammenstellung der Ergebnisse als Grundlage für die die Weiterentwicklung der Markenpersönlichkeit und der Markenarchitektur sowie der zukünftigen Zielgruppenausrichtung
     

Erfolge

Die Ergebnisse der Gruppendiskussionen lieferten grundlegende Erkenntnisse der Sichtweise von Gästen und potenziellen Besuchern Winterbergs und bilden eine wichtige Basis für die zukünftige strategische Entwicklung Winterbergs im Rahmen des Tourismuskonzeptes, insbesondere im Hinblick auf die Angebotsstruktur verschiedener Jahreszeiten.