Offizieller Startschuss für das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes

07.05.2018

Kompetenzzentrum  Tourismus des Bundes

Der neue Tourismusbeauftragte der Bundesregierung Thomas Bareiß stellte im Rahmen der ersten offiziellen Beiratssitzung am 03. Mai 2018 das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes vor. Als Bindeglied zwischen Politik und Tourismuswirtschaft berät das Kompetenzzentrum das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, analysiert aktuelle Trends und Perspektiven des Tourismus in Deutschland und ist neutraler Wissensvermittler für die Branche. Eine Basis für diese Arbeit bieten die bereits durchgeführten Studien zum Thema „Tourism in Germany 2030“ von dem US-Institut Phocuswright sowie die Panel-Befragung mit Vertretern der Branche zum Thema Wissensmanagement.

Kompetenzzentrum des BUndes  

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse aus beiden Studien wurden dem Fachbeirat vergangenen Donnerstag vorgestellt. Moderiert    wurde die Veranstaltung durch unseren wissenschaftlichen Leiter Prof. Dr. Quack, der zusammen mit Dirk Rogl, Franziska Thiele, Nina Dembowski, Katharina Loth, Prof. Dr. Harald Pechlaner und Prof. Dr. Ernst-Otto Thiesing das Projektteam bildet. Als Grundstein für die zukünftige Arbeit des Kompetenzzentrums wurden in der Sitzung die drei Schwerpunktthemen festgelegt: Digitalisierung, Tourismus für lebenswerte Regionen und Internationalisierung. Wir freuen uns auf die bevorstehende Bearbeitung dieser Themen sowie auf die interaktiven Workshops und den Austausch mit möglichst vielen Vertretern der Tourismuswirtschaft.

Stimmen aus der Presse:

Startschuss Kompetenzzentrum Tourismus: Strukturwandel durch Digitalisierung zählt zu den Kernthemen       

Tourism in Germany 2030: Erste Studie des Kompetenzzentrum Tourismus beim Bund liegt vor

 

Kontakt

Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes
Karl-Scharfenberg-Str. 53, 38229 Salzgitter

kontakt@kompetenzzentrum-tourismus.de
Telefon: +49 (0) 5341 875 53400