Ideenwettbewerb "Tourismus Digital" - Die Gewinner stehen fest!

25.05.2018

Ideenwettbewerb

Einer der höchstdotierten Landesinnovationspreise in Deutschland: Baden-Württemberg kürt innovative, digitale Lösungen für die Tourismusbranche im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Tourismus digital“.

Am 15.01.2018 fiel im Rahmen des Tourismustags Baden-Württemberg der Startschuss des Ideenwettbewerbs „Tourismus digital“. Über 100 Bewerber reichten bis zum 20.04.2018 Ideen und Projekte zur Verbesserung der Angebots-, Service- und Kommunikationsqualität im Tourismus ein, darunter vorbildhaft Leuchtturmprojekte mit Signalwirkung.

Gemeinsam einen digitalen Schritt nach vorne gehen, durchstarten und einen wesentlichen Beitrag zum digitalen Sprung im Tourismus leisten – das Ministerium der Justiz und für Europa belohnt die Gewinner mit äußert lukrativen Preisgeldern: Für die ersten Plätze gibt es: 100.000 €, 50.000 € und 25.000 €. Aber auch Platz 4 – 6 gehen nicht leer aus: Hier locken jeweils 5.000 €.

Tourismusminister Guido Wolf freut sich: „Der Tourismus in Baden-Württemberg hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt. Wir dürfen uns darauf nicht ausruhen, sondern müssen uns den aktuellen Herausforderungen stellen. Die Digitalisierung wird den Tourismus der Zukunft prägen und massiv verändern. Deswegen haben wir den Ideenwettbewerb „Tourismus digital“ angestoßen. Bei den eingereichten Vorschlägen muss uns nicht bange sein. 111 eingereichte Beiträge sind eine tolle Zahl – das sind deutlich mehr als beispielweise beim Deutschen Tourismuspreis. Es sind tolle Ideen eingegangen. Das Land kann sich auf die Ideen und die Innovationskraft seiner touristischen Anbieter verlassen.“ Auch Cornelius Obier und Isabell Decker von PROJECT M, die gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner netzvitamine den Wettbewerb begleiten durften, sind begeistert von der Motivation und dem innovativen Tatendrang im Land.

Die Gewinner wurden innerhalb einer Jurysitzung von erfahrenen Experten aus unterschiedlichsten Segmenten mit verschiedenen Schwerpunkten gewählt. Heute stehen die Gewinner fest und werden am 11. Juni 2018 in Nürtingen gefeiert - welche Idee welchen Preis erhält wird bis dahin noch nicht verraten.

Weitere Informationen zum Wettbewerb, den Preisen und zu allen Gewinnern gibt es hier:

https://tourismusdigital-bw.de/

https://www.youtube.com/watch?v=1v6pQ8G2ThY

 

HINWEIS: PROJECT M konzipiert, organisiert, moderiert und dokumentiert Fachveranstaltungen und begleitet Wettbewerbe wie auch den Deutschen Tourismus Preis.

Haben Sie Fragen, brauchen Sie einen Impuls oder einen fachlichen Austausch zu Ihrem Projekt, dann sprechen Sie uns gerne an!

Ansprechpartner

Isabell Decker

Junior Consultant