Tourismuskonzept Bremerhaven 2025: Vier Profilthemen zur Stärkung des „maritimen Erlebnisses“

05.06.2018

Mit einer neuen Positionierungsstrategie und einem entsprechenden Umsetzungskonzept rüstet sich Bremerhaven für die touristische Entwicklung bis 2025.

Über die vier Profilthemen „Wissens- und Erlebniswelten“, „Hafenerlebnis“, „Fischerlebnis“ und „Tagungen und Kongresse“ stärkt Bremerhaven das maritime Erlebnis für seine Gäste bis 2025. Mithilfe eines geschärften Profils will Bremerhaven noch stärker vom Wachstum im Städtetourismus profitieren. Bis 2025 soll so unter anderem die Übernachtungszahl von derzeit rd. 400 Tausend auf 550 Tausend steigen.

Das Tourismuskonzept Bremerhavens wurde gemeinsam mit Schlüsselakteuren der Tourismuswirtschaft in der Stadt erarbeitet und durch PROJECT M fachlich und moderativ begleitet. Es wurde integriert mit der Landestourismusstrategie Bremen 2025 und der kommunalen Strategie der Stadt Bremen erarbeitet.

Die Eckpunkte des Vorgehens für Bremerhaven wurden vor rund 90 Vertretern aus Politik, Fachöffentlichkeit und Presse im Klimahaus 8° Ost durch unseren Geschäftsführer Cornelius Obier vorgestellt. Im Dialog mit den Verantwortlichen zur Ausgestaltung der Profilthemen wurden die ersten Schritte der Umsetzungsplanung skizziert.

 

Stimmen aus der Presse:

Bremerhaven will mit neuem Konzept mehr Touristen anlocken

Neues Tourismuskonzept in Bremerhaven: Besucher sollen näher ran an den Hafen

 

Hinweis: PROJECT M erstellt Positionierungskonzepte, Marken- und Umsetzungsstrategien für die erfolgreiche Tourismusentwicklung Ihrer Stadt! Für die richtige Einbindung Ihrer Leistungsanbieter finden wir stets die richtige Form und Sprache.

Haben Sie Fragen, brauchen Sie einen Impuls oder einen fachlichen Austausch zu ihrem Projekt, dann sprechen Sie uns gerne an!

 

Ansprechpartner

Cornelius Obier

Geschäftsführer

Peter C. Kowalsky

Standortleiter Hamburg