Kreativ-Workshops zur Stärkung des touristischen Profils in Kassel

25.09.2018

„Kassel fasziniert Dich mit beeindruckend kontraststarken Kunst- und Kulturattraktionen von Weltrang“, so das Leistungsversprechen der 2017 neu entwickelten Tourismusmarke, welches jetzt zu gewährleisten ist.

Die gemeinsam herausgearbeitete Marke basiert auf der touristischen Positionierungsstrategie, welche das facettenreiche Kunst- und Kulturprofil der documenta-Stadt Kassel in den Mittelpunkt der Tourismusentwicklung und des Tourismusmarketings stellt, aber auch die Bereiche „Shopping und Genuss“ sowie „Entspannung und Regeneration“ berücksichtigt. Zur touristischen Inszenierung und Weiterentwicklung der Erlebnisse in den Bereichen Kunst- und Kultur, Shopping und Genuss sowie Entspannung und Regeneration fanden sich Akteure untern anderem aus Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel, Gesundheitswesen, Marketing sowie der Kunst- und Kulturszene zu insgesamt drei Kreativ-Workshops mit PROJECT M in Kassel zusammen.

Es galt im „Speeddating-Format“ vermarktbare Ideen zu diskutieren, Angebote zu entwerfen und Kooperationen zu entwickeln, um Kassel auch zwischen den documenta-Jahren spürbar als spannungsreiche Kulturhauptstadt Europas mit Highlights in den Bereichen Shopping und Genuss sowie Entspannung und Regeneration erlebbar zu machen.

Entstandene Ideen - wie beispielsweise die Etablierung einer Kultur-Tram oder eine Erlebnispauschale für einen Kassel-Besuch mit Fokus auf bewussten Genuss mit allen Sinnen - werden jetzt durch Kassel Marketing und die Workshop-Teilnehmenden in die Umsetzung gebracht.

PROJECT M ist seit 2015 in Kassel tätig und begleitet Kassel Marketing seit Fertigstellung des Tourismuskonzepts in 2016 bei dessen Umsetzung.

Hinweis: PROJECT M erstellt Positionierungskonzepte, Marken- und Umsetzungsstrategien für die erfolgreiche Tourismusentwicklung Ihrer Stadt! Für die richtige Einbindung Ihrer Leistungsanbieter finden wir stets die richtige Form und Sprache.

Haben Sie Fragen, brauchen Sie einen Impuls oder einen fachlichen Austausch zu Ihrem Projekt, dann sprechen Sie uns gerne an.

Ansprechpartner

Peter C. Kowalsky

Bereichsleiter Destinationsmanagement und -entwicklung

Maik Zießnitz

Junior Consultant