PROJECT M übernimmt Verantwortung in der Corona-Krise

17.03.2020

Corona

Liebe Kunden und Partner, liebe Interessierte,

wir alle leben angesichts der Corona-Krise in herausfordernden Zeiten. Es ist davon auszugehen, dass die Herausforderungen in den kommenden Monaten anhalten, wahrscheinlich sogar noch größer werden. Wir bei PROJECT M stellen uns dieser nie dagewesenen Krise und übernehmen Verantwortung:

Unser PROJECT M-Team schützen wir mit Homeoffice-Lösungen und den Herausforderungen angepassten Dienstreiseregelungen. 

Über das von uns betreute Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes haben wir im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums eine Website mit aktuellen Informationen für den Tourismus in Deutschland eingerichtet: www.corona-navigator.de.   

Für die Heilbäder und Kurorte in Deutschland geben wir zudem über unseren Blog https://gesundheit-tourismus-blog.com/ aktuelle Informationen zum Umgang mit den Herausforderungen im Bereich der Heilbäder und Kurorte. 

Für Sie haben wir ein Unterstützungspaket bestehend aus sieben Modulen entwickelt, das Ihnen bei der Bewältigung der Krise helfen soll. Dieses besteht aus:

  • Information: Wir stellen auf Wunsch fortlaufend aktuellsten Content - Zahlen, Daten, Fakten, Strategien, Maßnahmen zum Umgang mit der Corona-Krise- bereit.  Dieser Content kann spezifisch Sie angepasst und dann in Ihrer Binnenkommunikation verwendet werden. 
  • Digitalisierung: Wir unterstützen Sie bei der Einführung digitaler Tools und Anwendungen wie z.B. Webinare, Video-Konferenzen, Cloud-Lösungen usw. Gemeinsam mit Ihnen sorgen wir dafür, dass die Einschränkungen durch die Corona-Krise möglichst wenig Auswirkungen auf Ihren Betrieb haben werden.  
  • Monitoring: Auf Wunsch richten wir für Sie ein Monitoring-Tool ein, das fortlaufend die Auswirkungen der Corona-Krise in Ihrer Destination erfasst.  
  • Krisenreaktionsberatung: Wir unterstützen Sie bei der Nachjustierung von Strategien und Maßnahmenplänen, bei der Anpassung Ihrer marketing- und Mediaplanung u.a.m.
  • Krisenkommunikation: Wir beraten und unterstützen Sie bei der Krisenkommunikation in Ihrer Destination.
  • Fördermittelberatung und Unterstützung: Betriebe und Tourismusorganisationen unterstützen wir dabei, staatliche Hilfen und Fördermittel zu erhalten.
  • Interims-Management: Sollten Sie von Ausfällen und anderen Härten durch die Corona-Krise betroffen sein, übernehmen wir auf Wunsch Verantwortung in Ihrer Destination.  

Unsere Unterstützungsleistungen werden fortlaufend der aktuellen Lage angepasst.

Bitte sprechen Sie uns jederzeit an!

Ansprechpartner

Cornelius Obier

Geschäftsführer

Johan Schiller Roloff Clausen

Director Digital & Business Transformation & Holding