Tourismusstrategie Bremen 2025

Auftraggeber: Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
Projektzeitraum: 10/2017 – 05/2018

Aufgabe

Nach einer breiten Einbindung touristischer Interessensgruppen in die Erarbeitung der Landestourismusstrategie Bremen wurde unter fortlaufender Beteiligung zentraler Akteuere die städtische Tourismusstrategie Bremen 2025 moderiert und konzipiert. Die Strategie fokussiert die Entwicklung des Freizeittourismus und des MICE-Tourismus.

Leistungen

Folgende Arbeitsschritte wurden für die Erstellung der Tourismusstrategie Bremen 2025 erarbeitet:

  • Kompaktanalyse: Umsetzungs- und Wirkungsbilanz zu Projekten und Maßnahmen der letzten fünf Jahre; Analyse der Angebots- und Nachfragestruktur sowie der Qualitätsentwicklung; Zusammenfassung in einer SWOT-Analyse
  • Positionierungsstrategie: Bestimmung von Entwicklungszielen und Ausarbeitung der Soll-Positionierung (Profilthemen, Leit-Zielgruppen, Quellmärkte)
  • Umsetzungskonzept: Ausarbeitung eines Handlungsplans zur Umsetzung auf Basis von identifizierten Handlungsfeldern; Erarbeitung von konkreten Schlüsselprojekten mit verbindlichen Zuständigkeiten und Zeitplänen
  • Moderation des Einbindungsprozesses: Expertengespräche und fortlaufende Einbeziehung einer städtischen Projektgruppe zur Erarbeitung und Bestätigung der Ergebnisse sowie Werkstätten und Online-Beteiligungsformate und prozessbegleitende Website www.ltk2025.de im Rahmen der Erarbeitung der Landestourismusstrategie Bremen 2025
  • Benchmark-Analyse: Vergleich zur „Inszenierung und Erlebbarkeit der Tourismusmarke“ mit den Städten Dresden, Leipzig und Nürnberg

Erfolge

Neu bei der Erarbeitung der Tourismusstrategie Bremen 2025 war die Anwendung eines integrierten Verfahrens, welches eine parallele und abgestimmte Ausarbeitung der Landestourismusstrategie Bremen 2025 mit den kommunalen Tourismusstrategien der Städte Bremen und Bremerhaven vorsah. Erstmals erfolgte die Einbindung einer breiten Fachöffentlichkeit zur Erarbeitung der nunmehr breit getragenen Tourismusstrategie für die Stadt Bremen. Die touristische Neuausrichtung der Stadt ist politisch beschlossen und erste Projekte zur Umsetzung werden bereits eingeleitet.

Ansprechpartner

Cornelius Obier

Geschäftsführer

Peter C. Kowalsky

Bereichsleiter Destinationsmanagement und -entwicklung

Maik Zießnitz

Junior Consultant