Umsetzung der Potenzialstudie zum Gesundheitstourismus im Land Brandenburg

Auftraggeber: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH Clustermanagement Tourismus
Projektzeitraum: 2017

Aufgabe

Das Land Brandenburg möchte ein klares gesundheitstouristisches Profil aufbauen. Das Projekt dient der Entwicklung von wettbewerbsfähigen, differenzierten Produkten, dem Aufbau von branchenbezogenen und -übergreifenden Netzwerken, sowie dem landesweiten Wissenstransfer im Gesundheitstourismus.

Grundlage für das Projekt ist die Potenzialstudie zum Gesundheitstourismus in Brandenburg, in der PROJECT M und KECK medical 2014/2015 bereits gute Voraussetzungen für die gesundheitstouristische Entwicklung Brandenburgs ermittelt haben. Im Rahmen der Studie wurden folgende sechs Handlungsfelder für Brandenburg definiert, die kontinuierlich umgesetzt werden sollen: Angebote & Produkte, Qualität & Qualifizierung, Gesundheitstouristische Infrastruktur, Vernetzung & Kooperation, Innovation & Differenzierung sowie Kommunikation & Vertrieb.

Leistungen

  • Landesweites Bewerbungs- und Auswahlverfahren: Konzeption und Durchführung des Verfahrens zur Auswahl von fünf Kristallisationspunkten zur vorbildlichen Entwicklung und als Impulsgeber für den Gesundheitstourismus in Brandenburg
  • Vor-Ort-Workshops: Durchführung von jeweils zwei moderierten Workshops mit örtlichen Leistungsträgern und weiteren Akteuren in den ausgewählten Kristallisationspunkten
  • Entwicklungskonzepte: Erstellung eines individuellen Kurzkonzeptes inklusive Handlungsplan zur Entwicklung jedes Kristallisationspunktes im Gesundheitstourismus
  • Wissenstransfer: Erarbeitung eines Praxishandbuchs zur konkreten Arbeit in den Handlungsfeldern der Potenzialanalyse, Durchführung einer landesweiten Informationsveranstaltung „Gesundheitstourismus im Austausch“

Erfolge

Das Projekt hat konkrete Entwicklungsimpulse und Handlungspläne zur Profilierung in fünf gesundheitstouristischen Kristallisationspunkten geschaffen. Darüber hinaus wurde landesweit für die gesundheitstouristische Entwicklung sensibilisiert und aktiviert. Aufbauend auf den erarbeiteten Grundlagen erfolgt die Umsetzung und die weitere Entwicklung des Gesundheitstourismus im Land Brandenburg als gemeinsame Aufgabe der Cluster Gesundheitswirtschaft und Tourismus.

 

Partner: KECK medical GmbH
Downloads:
Gesundheitstourismus in Brandenburg Leitfaden – kurz und bündig; Gesundheitstourismus in Brandenburg Leitfaden

Ansprechpartner

Cornelius Obier

Geschäftsführer

Sebastian Gries

Senior Consultant