Infrastrukturentwicklung

Expertise in der Infrastrukturentwicklung

Kernkompetenzen

Wir kombinieren umfassendes Markt-Know-how, betriebs- und volkswirtschaftliche Expertise mit fundierter Praxiserfahrung und auf Basis des Erlebnisraumdesigns, bis hin zum Interimsmanagement von Beherbergungs- und Gesundheitseinrichtungen und/oder der Suche nach geeigneten Investitions- und Betriebspartnern.

Unser Beraterteam besteht aus Architekten, Betriebswirten, Stadt- und Regionalplanern, Geographen, Freizeitanlagen-, Thermen- und Hotelspezialisten. Mit umfassenden Marktkenntnissen und jahrzehntelanger Erfahrung in Analyse, Konzeption, Projektentwicklung, Planung, Realisierung und Betrieb verhelfen wir Ihrem Infrastrukturprojekt zum Erfolg.

Referenzen Infrastrukturentwicklung

Wir sind die Experten speziell für freizeit- und gesundheitstouristische Infrastruktur. Von Infrastrukturmasterplänen bis zur zukunftsgerichteten Entwicklung und Optimierung von Anlagen und Einrichtungen - mit Schwerpunkt auf Heilbädern und Kurorten- verfügen wir über eine Vielzahl nachweislich erfolgreicher Referenzen.

Zu unseren Auftraggebern zählen alle führenden Heilbäder, Kurorte und Destinationen ebenso, wie eine Vielzahl von Thermen, Bädern und Gesundheitseinrichtungen.

Leistungen

Standort-, Bedarfs- & Potenzialanalysen Infrastrukturkonzepte & Masterpläne Sanierungs- & (Nach-)Nutzungskonzeptionen Machbarkeitsstudien Wirtschaftlichkeitsberechnungen Positionierungskonzepte Regionalwirtschaftliche Analysen & Konzepte Betrieb, Management, operative Optimierung Projektentwicklung & Prozesssteuerung Moderation & Coaching Benchmarking & Betriebsvergleiche Fördermittel & Finanzierung Vermittlung von Immobilien, Investoren oder Betreibern Immobilien- & Grundstücksbewertung Freizeitanlagen Fach- und Impulsvorträge u.v.m.

Ansprechpartner

Detlef Jarosch

Bereichsleiter Infrastrukturentwicklung

Stephan Ritter

Architekt & Planer, Senior Consultant

Ulrike Scheefer

Senior Consultant

Unsere Referenzen

Quartiersentwicklung des Kurviertels in Bad Salzuflen zu einem einzigartigen Erlebnisraum

Im Rahmen des Bad Salzufler Gesundheits- und Tourismuskonzeptes 2020 wurden u.a. die Handlungsfelder „Erlebnisraum Gesamtstadt“ sowie „Entwicklung der Kurimmobilien“ festgelegt. Innerhalb dieser Handlungsfelder ist PROJECT M seit mehreren Jahren an der Konzeptionierung, Entwicklung, Innenarchitektur und Generalplanung der Kurimmobilien im Kurviertel Bad Salzuflens beteiligt.


Entwicklung und Umsetzungsbegleitung des Hotelmasterplanes für das Osnabrücker Land

Im Auftrag des Tourismusverbandes Osnabrücker Land e.V. erstellte PROJECT M im Jahr 2018/2019 einen Masterplan für das Hotel- und Beherbergungsangebot im Landkreis Osnabrück. Dieser umfasste neben einer fokussierten, beherbergungsbezogenen Makrostandortanalyse der Stadt Osnabrück und des Landkreises auch neun vertiefende und detaillierte Mikrostandortanalysen von mit dem Auftraggeber ausgewählten Gemeinden.


Therme Sinnflut Bad Brückenau: Thermenentwicklung von der Konzeption über die Fördermittelakquise bis zur Umsetzungsbegleitung

Ausgehend von der Idee eines Neubaus der Therme Sinnflut, wurde PROJECT M mit der inhaltlichen und konzeptionellen Prüfung einer vorliegenden Architekturplanung betraut.


Vom Zukunftskonzept bis zur Eröffnung: Masterplan, Fördermittelakquise, Planung und Realisierung der Kurmittelabteilung der FrankenTherme Bad Königshofen

Bereits 2015 hat PROJECT M im Auftrag der Kurbetriebs GmbH Bad Königshofen eine umfassende Analyse und die Ableitung eines Zukunftskonzeptes für die FrankenTherme erstellt. Daraus entstand ein mehrstufiger Masterplan zur Weiterentwicklung der FrankenTherme mit der klaren Priorität zur Entwicklung der Kurmittelabteilung.