News

PROJECT M wünscht besinnliche Feiertage

Wie „alle Jahre wieder“ steht das Weihnachtsfest vor der Tür und das ganze Team von PROJECT M wünscht Ihnen besinnliche Feiertage. 17.12.2015


Windenergie und Tourismus – ein Widerspruch?

Aus touristischer Sicht bietet die Präsenz von Windenergieanlagen in Regionen mit hoher touristischer Attraktivität, wie Orten in Küsten- und Mittelgebirgslage, ein besonders hohes Konfliktpotenzial. 14.12.2015


Bad Salzuflen soll zu Marke als frischer, lebendiger und moderner Tourismus- und Gesundheitsstandort werden

Dieses Ziel formuliert der frisch erschienene Strategische Marketingplan 2016, den PROJECT M für die Staatsbad Salzuflen GmbH erarbeitet hat. 09.12.2015


Erfolgreiche Fortsetzung der gemeinsamen Entwicklung des Tourismuskonzeptes Kassel

Im Rahmen der 2. Lenkungsgruppensitzung im historischen Kongress Palais in Kassel stellte PROJECT M die Ergebnisse der themenbezogenen Analyse zu den Schwerpunktthemen Städte- und Kulturtourismus, MICE sowie Gesundheits- und Wellnesstourismus vor. Damit wurde an die sehr konstruktive Auftaktveranstaltung im Oktober zu den Themen Infrastruktur- und Aufenthaltsqualität, Verkehr und Mobilität angeknüpft. 07.12.2015


Hybrid-Marke für Norden-Norddeich

PROJECT M entwickelt mit der Kurverwaltung Norden-Norddeich das Tourismuskonzept für den Nordsee-Küstenort. Eine Hybrid-Marke soll ermöglichen, die Teildestinationen Norden und Norddeich sowohl mit den jeweiligen Besonderheiten als auch mit ihren Gemeinsamkeiten darzustellen. 04.12.2015


Neues Präventionsgesetz bietet Chancen für Heilbäder und Kurorte – Experten-Hearing in Bayern

Beim 3. Experten-Hearing „Kurorte und Heilbäder als Kompetenzzentren für Prävention und Gesundheit“ diskutierten 26 Experten der Gesundheitsbranche über die Chancen für Heilbäder und Kurorte durch das neue Präventionsgesetz. 03.12.2015


Der Deutsche Tourismuspreis im 11. Jahr: Digitalisierung, Storytelling, Branding - eine Nachlese

Mit frischem Wind und neuen Impulsen hat der Deutsche Tourismuspreis im elften Jahr der Preisverleihung beeindruckt. 27.11.2015


Tourismustag Rheinland-Pfalz - freiwillige Tourismusfinanzierung als Add-on

Die freiwillige Tourismusfinanzierung durch Leistungsträger kann lediglich ein Add on sein, die Basis bilden weiterhin die kommunale Tourismusfinanzierung sowie Steuern und Abgaben. So die Botschaft des gestrigen Vortrags von Cornelius Obier auf dem Tourismustag Rheinland-Pfalz in Bingen. 26.11.2015


Kurorte der Zukunft: Imagewandel durch Infrastrukturentwicklung

Schlüsselinvestitionen und die gezielte Entwicklung kurörtlicher Infrastruktur sind Erfolgsfaktoren für die Neuausrichtung von Heilbädern und Kurorten - so die Kernaussage von Detlef Jarosch, Infrastrukturexperte bei PROJECT M. 20.11.2015


Deutscher Tourismustag 2015: Erfolgreiches Netzwerktreffen und Verleihung des Tourismuspreises in Bremerhaven

Zum diesjährigen Netzwerktreffen der Tourismusbranche und Verleihung des Deutschen Tourismuspreises lud der Deutsche Tourismusverband e. V. nach Bremerhaven. Rund 380 Teilnehmer diskutierten über die Herausforderungen der Finanzierung von touristischer Infrastruktur und die Wandlung im Destinationsmanagement hin zu einer stärker digitalen Ausrichtung. 06.11.2015