News

Die Gesundmacher: Aufbau von Gesundheitsregionen im brandenburgischen Tourismus

Gemeinsam mit KECK medical entwickelte PROJECT M 2014/2015 die „Potenzialstudie zum Gesundheitstourismus in Brandenburg und Berlin“. Sie empfiehlt eine Positionierung des Landes auf Basis der natürlichen Stärken Natur, Wasser und Weite. Seit 2017 wird nun verstärkt an der Umsetzung der Studie gearbeitet. Dabei haben die verschiedenen Destinationen und Institutionen die Möglichkeit Beratungsleistungen in Form von Workshops und Coachings zu erhalten, um den Gesundheitstourismus im Land Brandenburg voran zu bringen und zu fördern. Dabei stehen die Themen "Gesundheitstouristische Profilierung”, “Angebotsentwicklung”, “Innovationsfindung” und “Experience Design” im Fokus.

12.02.2019


Innovation im Gesundheitstourismus – PROJECT M entwickelt erstes ganzheitliches Modell zur Wertermittlung von touristisch nutzbaren Thermalquellen

Die Hellenic Tourist Properties S.A. („ETASA“) beauftragte die PROJECT M GmbH mit der Entwicklung eines Modells, mit dem die Wertermittlung von Thermalquellen auf einer ganzheitlichen ökonomischen und touristischen Sicht durchgeführt werden kann – dies ist bislang einmalig in Europa.

23.01.2019


Oberstaufen – Sehnsucht nach dem Schrothkurort

Gemeinsam mit über 95 beteiligten Bürgern, Unternehmen und weiteren Interessierten Oberstaufens hat das Team von PROJECT M innerhalb von 5 Monaten die Leitlinien für die Marke Oberstaufen und das künftige tourismuspolitische Handeln erarbeitet. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

21.01.2019


Bremer Tourismusstrategie 2025 entfaltet richtig Dynamik: Zusammenführung der städtischen Marketingorganisationen als Startschuss für ein professionelles Stadtmarketing

Ziel: Markenführung „aus einer Hand“! In Bremen wird zu diesem Zweck die Tourismusorganisation Bremer-Touristik-Zentrale (BTZ) in die Wirtschaftsförderung Bremen (WFB) integriert. Beiden Organisationen nutzen künftig unter dem gemeinsamen Dach Synergien, bündeln Kompetenzen und stärken damit nachhaltig die Marke Bremen. PROJECT M hat die beiden Organisationen bei der Zusammenführung konzeptionell beraten und damit ein wichtiges Schlüsselprojekt der 2018 von der Politik beschlossenen Tourismusstrategie Bremen 2025 erfolgreich mit umgesetzt.

17.01.2019


PROJECT M wünscht FROHE WEIHNACHTEN und einen GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR

Unsere Herzensangelegenheit zur Weihnachtszeit. Auch in diesem Jahr verzichten wir darauf Weihnachtskarten an unsere Kunden und Geschäftspartner zu versenden und nehmen stattdessen an der Spendenaktion „Spenden statt Weihnachtsgeschenke – Ich bin ein Matrose“ teil.

21.12.2018


Die Gesundmacher: Aufbau von Gesundheitsregionen im brandenburgischen Tourismus

Aufbauend auf die "Potenzialstudie zum Gesundheitstourismus in Brandenburg und Berlin", welche PROJECT M in Zusammenarbeit mit KECK medical 2014/15 entwickelte, wurde nun in 2017 mit der Umsetzung begonnen. Nach einem landesweiten Beteiligungsaufruf wurde in fünf Kristallisationspunkten bereits intensiv an der gesundheitstouristischen Entwicklung gearbeitet.

19.12.2018


LIFT bringt Innovationen im Tourismus zum Erfolg

Mit bis zu 1,5 Mio Euro fördert die Bundesregierung von 2019 an innovative Modellprojekte im deutschen Tourismus. Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes wird das neue Förderprogramm betreuen und die Projekte begleiten.

13.12.2018


Deutscher Tourismus Tag 2018 in Bonn - PROJECT M war live vor Ort dabei

500 Teilnehmer aus allen Bereichen der Tourismusbranche waren beim diesjährigen Deutschen Tourismustag vertreten – und wir waren natürlich auch dabei. Bei der zweitägigen Veranstaltung standen die Themen Daten, Vernetzung und KI nicht nur bei dem Gewinner des Deutschen Tourismuspreises 2018 im Vordergrund.

19.11.2018


„S³- Se(h)en-Shopping-Spaß”: Eine Region nutzt die Gunst der Stunde einer touristischen Impulsinvestition für sich

Zehn Monate lang begleitete das PROJECT M-Team um Peter C. Kowalsky und Detlef Jarosch intensiv die Erstellung der "interregionalen Tourismuskonzeption S³ - Se(h)en-Shopping-Spaß" für die Region zwischen Schaalsee, Schwerin, Ludwigslust und Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Dabei waren Fachkompetenz und der Dialog mit Experten, Akteuren und Leistungsträgern aus Politik, Tourismus, Einzelhandel und den Einwohnern die zentralen Instrumente und wurden in unterschiedlichen Formaten sinnvoll kombiniert. Auf das Ergebnis können alle Beteiligten stolz sein.

13.11.2018


Griechenland: Thermalquellen, antike Helden und Traumstrände - PROJECT M entwickelt ein strategisches Konzept zur gesundheitstouristischen Destinationsentwicklung

Das PROJECT M-Team um Senior-Consultant Detlef Jarosch führte gemeinsam mit unseren griechischen Partnern ein intensives, einwöchiges “DestinationLAB” durch und stellte maßgeblich die Weichen für das nun folgende Konzept zur Entwicklung einer gesundheitstouristischen Destination.

23.10.2018