News

PROJECT M wünscht Frohe Ostern

Frühling wird es weit und breit
und der Osterhase steht bereit.
Er bringt zur Osterfeier
viele bunt bemalte Ostereier
.

17.04.2019


Evaluierung und Weiterentwicklung der Tourismusstrategie Schleswig-Holstein 2025

Was sind Erfolgsfaktoren und Treiber für eine langfristig erfolgreiche und nachhaltige Tourismusentwicklung? Wo gibt es gute Erfolgsbeispiele? Und wie können Zukunftstrends in der Strategie richtig verankert werden? Diesen Fragen geht PROJECT M im Rahmen der Evaluierung der Tourismusstrategie unter intensiver Einbindung der Akteure des Schleswig-Holstein Tourismus nach.

02.04.2019


Überlingen schärft sein Gesundheitsprofil und das Prädikat Kneippheilbad

Im Jahr 2017 führte PROJECT M für die Stadt Überlingen am Bodensee eine Potential- und Bedarfsanalyse für den Beherbergungs- und Gastronomiemarkt zur strategischen Weiterentwicklung des örtlichen Angebots durch.

12.03.2019


Das PROJECT M Team berichtet von der ITB

Das PROJECT M Team berichtet von der ITB

07.03.2019


Kombination aus Einzugsgebietsanalyse und Befragung schafft Grundlagen für die Weiterentwicklung des Tourismus in der Kreisstadt Bergheim

Die Kreisstadt Bergheim hat PROJECT M mit einer Befragung der Wohnbevölkerung im relevanten Einzugsgebiet für Naherholungsgäste beauftragt. Ziel der Untersuchung war es, die Angebote für Tagesausflügler optimal auf deren Bedürfnisse ausrichten und diese gezielt mit den richtigen Themen ansprechen zu können.

25.02.2019


Wie gestalte ich einen kreativen Workshop? - ein Einblick in die Profilthemenentwicklung Bremerhavens

Workshops sind in der Beratung ein gängiges Mittel um die verschiedenen Leistungsträger an einen Tisch zu bringen, sie gemeinsam über touristische Maßnahmen philosophieren zu lassen sowie um sich auszutauschen. Doch sollten diese auch gut konzipiert sein, um auch tatsächlich sinnvolle Ergebnisse, auf die aufgebaut werden kann, zu erhalten. Im Rahmen des Umsetzungsmanagements der Stadt Bremerhaven, das PROJECT M im Anschluss an das schon gemeinsam erfolgreich abgeschlossene Tourismuskonzept in Bremerhaven fachmännisch betreut, kam es genau darauf an. Nachdem drei Profilthemen für die Stadt herausgearbeitet wurden, ging es im weiteren Schritt darum, in einer ersten Workshop- Reihe konkrete Maßnahmen dafür abzuleiten.

14.02.2019


Die Gesundmacher: Aufbau von Gesundheitsregionen im brandenburgischen Tourismus

Gemeinsam mit KECK medical entwickelte PROJECT M 2014/2015 die „Potenzialstudie zum Gesundheitstourismus in Brandenburg und Berlin“. Sie empfiehlt eine Positionierung des Landes auf Basis der natürlichen Stärken Natur, Wasser und Weite. Seit 2017 wird nun verstärkt an der Umsetzung der Studie gearbeitet. Dabei haben die verschiedenen Destinationen und Institutionen die Möglichkeit Beratungsleistungen in Form von Workshops und Coachings zu erhalten, um den Gesundheitstourismus im Land Brandenburg voran zu bringen und zu fördern. Dabei stehen die Themen "Gesundheitstouristische Profilierung”, “Angebotsentwicklung”, “Innovationsfindung” und “Experience Design” im Fokus.

12.02.2019


Innovation im Gesundheitstourismus – PROJECT M entwickelt erstes ganzheitliches Modell zur Wertermittlung von touristisch nutzbaren Thermalquellen

Die Hellenic Tourist Properties S.A. („ETASA“) beauftragte die PROJECT M GmbH mit der Entwicklung eines Modells, mit dem die Wertermittlung von Thermalquellen auf einer ganzheitlichen ökonomischen und touristischen Sicht durchgeführt werden kann – dies ist bislang einmalig in Europa.

23.01.2019


Oberstaufen – Sehnsucht nach dem Schrothkurort

Gemeinsam mit über 95 beteiligten Bürgern, Unternehmen und weiteren Interessierten Oberstaufens hat das Team von PROJECT M innerhalb von 5 Monaten die Leitlinien für die Marke Oberstaufen und das künftige tourismuspolitische Handeln erarbeitet. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

21.01.2019


Bremer Tourismusstrategie 2025 entfaltet richtig Dynamik: Zusammenführung der städtischen Marketingorganisationen als Startschuss für ein professionelles Stadtmarketing

Ziel: Markenführung „aus einer Hand“! In Bremen wird zu diesem Zweck die Tourismusorganisation Bremer-Touristik-Zentrale (BTZ) in die Wirtschaftsförderung Bremen (WFB) integriert. Beiden Organisationen nutzen künftig unter dem gemeinsamen Dach Synergien, bündeln Kompetenzen und stärken damit nachhaltig die Marke Bremen. PROJECT M hat die beiden Organisationen bei der Zusammenführung konzeptionell beraten und damit ein wichtiges Schlüsselprojekt der 2018 von der Politik beschlossenen Tourismusstrategie Bremen 2025 erfolgreich mit umgesetzt.

17.01.2019